Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wir sind der Verschönerungsverein Amerang e.V. und haben uns der Schönheit unseres Dorfes und seiner Landschaft verschrieben.

Wenn man so will, sind wir die Alt-68er mit einem etwas anderen Ziel, denn unser Verein wurde 1968 gegründet. Die vom Verein angeregte Teilnahme am Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“ wurde einmal mit einem ersten Platz und ein zweites Mal mit einem zweiten Platz abgeschlossen. Schon damals war Amerang also schön und, wie wir heute sagen, angenehm anders. Die Aktivitäten des Vereins haben dem Dorf geholfen, im Laufe der Zeit noch schöner zu werden, wobei wir zugeben müssen, dass das nicht allein unser Verdienst ist. Viele Gruppierungen, Vereine  und Bürger waren daran beteiligt, obwohl wir die Einzigen sind, die die Schönheit schon im Namen tragen.

Wir haben uns um die Aufstellung von Bänken und die Renovierung von Marterln gekümmert. Wir beteiligen uns am Wegebau und an der Erhaltung von Spazierwegen. Im Dorf haben wir schon über 50 Strauchrosen gepflanzt, die das Dorfbild mitprägen. An bestimmten Stellen sorgen wir für die Bepflanzung mit Sommerblumen. Regelmäßig werden die Müllreste, die sich im Gemeindegebiet angesammelt haben, von uns am Karsamstag im Rahmen der Aktion Ramadama entfernt. Alljährlich im Juli dämmen wir die Ausbreitung des Drüsigen Springkrauts in unserem Freimoos ein. Insgesamt kümmern wir uns im Rahmen unserer Möglichkeiten um Alles, was unser Dorf lebenswert, liebenswert und schöner macht.

Anregungen nehmen wir gerne unter info@vvamerang.de  entgegen.